Dortmund

  • Herstellen einer Stahlbetonbodenplatte mit Corodureinstreuung in Halle 1-3 und einem Büro mit ca. 140 qm Grundfläche.
  • Umbau eines Heizungsgebäudes zu einem Sozialgebäude, Grundfläche ca. 326 qm mit einem Verbindungsgang zur Halle 1-3.
  • Herstellen einer Stahlbetonbodenplatte zur Aufnahme eines Sprenglertanks mit Anschlußschacht und einer Sprenglerzentrale.

Hier sehen Sie den Grundriss des Sozialgebäudes (Halle3)